Feuerwehrsport in Warin

DDR_TS8_MonochromDie Feuerwehr Warin nimmt mit der Männer- und der Jugendmannschaft regelmäßig an Wettkämpfen im Löschangriff Nass und an Feuerwehrmärschen teil. Dabei ist natürlich ein ausgiebiges Training sehr wichtig, um ein gutes Abschneiden erzielen zu können.

Es geht uns in erster Linie nicht darum, Pokale und Urkunden zu gewinnen, sondern der Spaß und der Umgang mit Kameraden und der Technik. Durch den Feuerwehrsport haben wir nicht nur ein sportlich organisiertes Betätigungsfeld, sondern halten zudem unsere Kameraden für die Einsätze fit.

Statistiken

Ausführliche Statistiken, Ergebnisse und Diagramme über die Feuerwehr Warin findet ihr auf der zugehörigen Seite von Feuerwehrsport-Statistik.de. Dort sind auch viele andere Wettkämpfe zu finden.

Amtsausscheid

Die ersten beiden Mannschaften des Amtes Warin-Neukloster qualifizieren sich für den Kreisausscheid. Hier haben wir in der Vergangenheit recht gut abgeschnitten. Als Zieleinrichtung dienen Dosen, die mit Beton gefüllt sind. Die Zeit wird elektronisch gemessen, wenn die Dose vom Wasserstrahl heruntergestoßen wird. Seit 2012 werden beim Amtsauscheid zusätzliche Stationen kombiniert.

Kreisausscheid

Die erste Mannschaft des Kreisausscheides Nordwestmecklenburgs qualifiziert sich für den Landesausscheid.
Unsere letzten Teilnahmen: 2012 – Platz 16; 2011 – Platz 5; 2010 – Platz 4; 2009 – Platz 8; 2008 – Platz 6

MV-Cup

Im Jahr 2009 wurde der Cup ins Leben gerufen. Die ersten drei Platzierten der Landescup-Wertungen dürfen am Supercup teilnehmen.
Erklärungen zum MV-Cup im Löschangriff Nass findet ihr hier und
die Ergebnisse und Gesamtwertung unter:

MV-Steigercup und MV-Hinderniscup

Seit 2011 nehmen einzelne Kameraden auch an den MV-Steigercup und MV-Hinderniscup teil. Auch hier wurden schon Erfolge von Wariner Kameraden erzielt.

Inselpokal Poel

Das besondere bei dem Löschangriff Nass-Wettkampf auf Poel ist nicht nur, dass er zur Tradition bei vielen Feuerwehren aus ganz Deutschland geworden ist, sondern auch, dass dort mit der Standard-Pumpe der DDR gestartet wird. Diese Zweitakt-Tragkraftspritze (TS) aus Jöhstadt nach der Norm TGL hat einen besonderen Klang und lässt die Herzen vieler Feuerwehrleute höher schlagen.

Unsere Teilnahmen und Platzierungen beim Inselpokal: 2014-Platz 123; 2013-Platz 61; 2012-Platz 106; 2011-Platz 88; 2010-Platz 63; 2009-Platz 67; 2008-Platz 55; 2007-Platz 59; 2006-Platz 83; 2005-Platz 75; 2003-Platz 33

Flutlichtpokal Lübow

Seit 2010 veranstaltet die Freiwillige Feuerwehr Lübow einen Pokallauf im Löschangriff Nass unter Flutlicht:

Unsere Teilnahmen: 2013-Platz 8; 2012-Platz 2; 2011-Platz 4; 2010-Platz 2

Videos der Wariner Löschangriffe

 

Jugendwettkämpfe

Auch unsere Jugendfeuerwehr nimmt an Wettkämpfen teil. Neben den Ausscheiden ist der Feuerwehrmarsch unseres Amtes „Manöver Schneeflocke“ ein großer Spaß für die Kinder und Jugendlichen. Der Löschangriff Nass der Jugend wird in abgewandelter Form genauso durchgefürhrt wie bei den Erwachsenen:
Die Bahn ist 40m kürzer und am Abgang der Pumpe ist ein Druckminderer montiert, der diesen auf 8 bar reduziert. Außerdem ist der Maschinist natürlich ein erfahrener Kamerad der aktiven Wehr.

Erklärungen und Ergebnisse findet ihr hier