Beschafft durch die Stadt Warin

FK: 3632-23-01
TLF 16/25 TLF16/25

Das Tanklöschfahrzeug aus dem Jahr 1989 trat sofort in unsere Dienste, es verfügt über eine fest eingebaute Heckpumpe die eine Nennförderleistung von 1600 l/min hat und es hat 2700 L Löschmittelvorrat an Bord. Davon 2200 L Wasser und 500 L Schaummittel. Das auf dem Dach fest installiert Wendestrahlrohr (Kanone) macht dieses „Eisenschwein“ zu einem sehr effektiven Mittel bei der Brandbekämpfung. Es rückt bei Brandeinsätzen als zweites Fahrzeug aus und gegebenenfalls auch als drittes bei Hilfeleistungen. Die Bezeichnung TLF 16/25 dient lediglich dazu eine Abgrenzung zu den heutigen TLF 16/24TR zu verdeutlichen.

Technische Daten

Besatzung: 1/5 – Gruppenführer, Maschinist, Angriffstrupp, Wassertrupp,
Fahrgestell: W 50 LA/TLF
Aufbau: VEB – Feuerlöschgerätewerk Luckenwalde
Baujahr: 1989

Beladung

  • Schlauchmaterial
  • 3 PA- Geräte
  • Wendestrahlrohr auf dem Dach
  • Eigenschutzdüsen vor den Vorderrädern
  • 2 Steckleiterteile
  • Mittel und Schwerschaumrohr
  • Stromerzeuger
  • 2000l Wasser
  • 500l Schaummittel
  • Heckpumpe mit 1600l Nennförderleistung pro Minute
Bildergalerie

TLF 16/25 Kanone

Einsätze

Hier sehen Sie die letzten Einsätze, die mit diesem Fahrzeug gefahren wurden:

26.10.2014 10:15

Rauchentwicklung Tramser Schloss

Gemeldet wurde um 10:15Uhr eine Rauchentwicklung im Gutshaus (altes Schloss) in Trams. Nach Eintreffen stellte es sich aber nur als Lagerfeuer raus. Im Einsatz war der gesamte Löschzug mit , , und mi...
8. März 2013

Jahreshauptversammlung 2013

An diesem Freitag fand die Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuewehr Warin statt. Neben fast allen aktiven Kameradinnen und Kameraden konnte Wehrführer Timo Untrieser den Bürgermeister Herr M...
14.02.2013 16:11

Holzunterstand

An diesem Donnerstagnachmittag brannte in Trams ein Unterstand in dem Ofenholz lagerte. Um 16:11 Uhr wurde der Alarm für die Feuerwehren aus Jesendorf und Warin ausgelöst. Als ersten waren die Kamer...
03.02.2013 12:45

ausgelöster Rauchmelder

Um 12:45 Uhr löste die Leitstelle Westmecklenburg an diesem Sonntag Vollalarm für die FF Warin aus.Somit heulten pünktlich zur Mittagszeit die Sirenen und digitalen Meldeempfänger auf. Gemeldet wu...
13. Oktober 2012

Arbeitseinsatz auf breiter Front

An diesem Samstag trafen sich die Wariner Kameraden zu einem Arbeitseinsatz. Man teilte sich auf, um auf 3 Baustellen mitzuwirken. Aushub für Fundament Eine Gruppe begann mit den Umbaumaßnahmen an d...