Beschafft durch die Stadt Warin

LO LO

Das in Fachkreisen auch Holzauto genannte Fahrzeug basiert auf einem Robur LO und ist ein Löschgruppenfahrzeug mit einer Besatzung von 1/8, es wurde 1989 gebaut und trat sofort in den Dienst der FF Warin. Die Beladung bezieht sich ausschließlich auf die Brandbekämpfung. Nach 18 Dienstjahren wurde es am 30.06.07 außer Dienst gestellt und seit dem ausschließlich durch die Jugendfeuerwehr und die Wettkampfgruppe genutzt.

Im Februar 2013 wurde das Fahrzeug endgültig außer Dienst der FF Warin gestellt und einem Oldtimer-Liebhaber übergeben.

LO LO

Einsätze

Hier sehen Sie die letzten Einsätze, die mit diesem Fahrzeug gefahren wurden:

8. März 2013

Jahreshauptversammlung 2013

An diesem Freitag fand die Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuewehr Warin statt. Neben fast allen aktiven Kameradinnen und Kameraden konnte Wehrführer Timo Untrieser den Bürgermeister Herr M...
14.02.2013 16:11

Holzunterstand

An diesem Donnerstagnachmittag brannte in Trams ein Unterstand in dem Ofenholz lagerte. Um 16:11 Uhr wurde der Alarm für die Feuerwehren aus Jesendorf und Warin ausgelöst. Als ersten waren die Kamer...
30. März 2011

Training beginnt

Die Ausscheidtruppe hat mit dem Training für die laufende Saison begonnen. Wie schon berichtet, wurden die Geräte und Schläuche bereits vorbereitet. Nun folgte nach den lobenden Worten des Wehrfüh...
26. Juni 2010

Wariner nicht zu schlagen

An diesem Samstagmorgen herrschte reges Treiben in Schmakentin. Im Rahmen des 50. Jährigen Jubiläum der Feuerwehr Krassow fand hier der Amtsausscheid des Amtes Neukloster-Warin statt. Begonnen hatte...
23. August 2009

18. Platz beim 4. Lauf im MV-Cup in Tribsees

An diesem verheißungsvollen Samstagmorgen ging es für die Wettkampftruppe der Feuerwehr Warin nun endlich zum lang ersehnten 4. und damit letzten Wertungslauf im MV-Cup ins Vorpommersche Tribsees. D...