Türöffnung

Lange Ruhe hatten die Wariner Kameraden nicht. An diesem Morgen ging es zum Fritz-Reuter-Platz wo sich eine HILOPE (hilflose Person) in einer verschlossenen Wohnung aufhalten sollte. Nach dem die Tür geöffnet war, stellte der Rettungsdienst fest, das die Person friedlich geschlafen hat. Im Einsatz war der KdoW, das HLF 20/16 und 11 Kameraden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.