Sturmschaden

Da der direkte Weg vom ersten Einsatzortrversperrt war, mußte das TLF 3000 einen Umweg über Jesendorf und Ventschow in kauf nehmen um zum zweiten Strumschaden am OA Dämelow zu gelangen. Hier krachte eine Birke auf die Straße. Auch dieser Wegelagerer wurde beseitigt. und die Kameraden machten sich geschlossen auf in Richtung Gerätehaus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.