Am gestrigen Samstag startete der Kamerad Georg Limbach als einer von insgesamt 78 männlichen Teilnehmern beim 15. Pokallauf der Oberbürgermeisterin in Halle (Saale). Bei der 100m-Hindernisbahn konnte er seine persönliche Bestzeit auf 19,97 Sekunden verbessern und platzierte sich damit im guten Mittelfeld des starken Teilnehmerfeldes.

Auch im zweiten Lauf konnte der Kamerad Limbach noch einmal zeigen, dass sich sein monatelanges Training gelohnt hatte und erzielte eine Zeit von 20,48 Sekunden.

Bei der 4x100m-Staffel absolvierte der Kamerad mit seinen Teamkollegen ebenfalls einen guten Lauf, allerdings blieb dieser ohne Wertung, da ein Wechsel zu früh stattfand.

Einen ausführlichen Bericht vom gesamten Team-MV gibt es hier. Einen Bericht der Feuerwehr Halle gibt es hier, dort gibt es auch die Ergebnislisten.

6 thoughts on “Wariner mit neuer Bestzeit

  1. Sauber Georg! Super Leistung den Bericht kannst auch ruhig mit nem Bild oder so an die Svz schicken! Ist ne Meldung wert finde ich! Nochmal meine Glückwunsch!

  2. Anne ist übrigens auch eine Bestzeit gelaufen. 21,85 Sekunden – für den ersten Wettkampf auch super!

  3. Ich sagte doch schon: Wenn Anne schneller LAN und HB läufst als du bist du raus 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.