Noch in diesem Jahr könnte die Wariner Feuerwehr ein neues Tanklöschfahrzeug erhalten. Bürgermeister Michael Ankermann (CDU) hatte sich zum Ziel gemacht jeden Neujahrsempfang einer speziellen Sache zu widmen, den Anfang sollte die Feuerwehr der Stadt machen.

Nachdem Ankermann alle Gäste begrüßt hatte und ein kurzes Resümee des vergangenen Jahres gezogen hatte, bedankte er sich eindrucksvoll bei den Kameraden der Wehr für ihre ehrenamtliche Tätigkeit und verkündete den Entschluss der Stadtvertretung ein neues Tanklöschfahrzeug anzuschaffen. Rund 300 000 Euro werde das Tanklöschfahrzeug kosten. Ankermann hofft auf Fördermittel über Kreis- und Sonderbedarfszuweisungen des Landes. Es werde ein Fahrzeug sein, „das die Ausrüstung nicht nur der eigenen sondern auch der umliegenden Wehren sinnvoll ergänzt“, so Ankermann weiter.
So staunten selbst die anwesenden Kameraden nicht schlecht, getuschelt wurde in den eigen Reihen schon viel, aber nun war es offiziell.
Wenn mit der Ausschreibung und dem Bau der Fahrzeugs alles glatt läuft können wir uns schon Ende dieses Jahres auf ein neues Tanklöschfahrzeug 20/40 freuen. Dieses soll unser 21 Jahre altes TLF 16/25 ersetzen.

Aber auch die Jugendarbeit wurde mit lobenden Worten des Bürgermeisters an Thyra Untrieser, die stellvertretend für alle Mitglieder der Jugendfeuerwehr Warin an diesem Empfang teilnahm, und viel Applaus der Gäste gewürdigt.


So belegte die doch recht junge Truppe, der Jugendwehr erst vor kurzem beim „Mannöver Schneeflocke“ einen sensationellen 2. Platz (auch wenn es offiziell keine Plätze gab).

2 thoughts on “Neues Tanklöschfahrzeug Ende 2010

  1. Ist schon klar: Neues Fahrzeug Ende 2010.

    Bin neulich an dem Feuerwehrhaus vorbeigegangen, da stand kein neuen Fahrzeug drin, naja außer euer HLF.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.